SPIELREGELN


Die Angebote richten sich an Hundehalter die aktiv  zusammen mit ihrem Hund arbeiten möchten.

 

Herumstehen und die Hunde sich selbst überlassen findet bei uns nicht statt.


Gegenseitige Rücksichtnahme, Verständnis und Absprache stehen im Vordergrund.


Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Bekleidung.


 

Die Hunde dürfen sich an die für sie neue Situation erst gewöhnen und wir geben einem aufgeregtem oder ängstlichem Hund  die Möglichkeit, etwas mehr Abstand zu halten. Achtet auf die Individualdistanz des eigenen Hundes.

Der Hund sollte sich vorher, wenn möglich, bereits etwas bewegt  und sich entleert haben (in einer für ihn gewohnten Umgebung)


Bitte darauf achten, das nicht jeder Vierbeiner (vor allem an der Leine!) direkten Kontakt mit einem anderen Hund möchte oder darf!


Bei dem Abenteuer und Krimispaziergang: Achtet bei der Ankunft darauf, keine Spuren zu vernichten und lasst den Hund noch im Auto. Die 'Spurensicherung' vor Ort gibt Euch Bescheid, wann der Hund eingesetzt werden kann.



  • Teilnehmende Hunde müssen eine gültige Haftpflichtversicherung nachweisen.
  • Alle Rassen und Mischlinge sind willkommen, egal wie alt, wild, schüchtern oder verspielt sie sind!


Generell empfiehlt sich mit dabei zu haben:

  • Halsband/Leine bzw Geschirr/5m Schleppleine 
  • ausreichend Leckerchen und Belohnungsmöglichkeiten
  • bzw. Lieblingsspielzeug
  • Clicker (falls damit gearbeitet wird)
  • festes Schuhwerk, ggf regenfeste Bekleidung
  • Wasser für den Hund

 

 

Die Strecken sind mit dem PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und so ausgewählt das es vom Startpunkt ca.  2 Std dauert, bis wir an unserem Ziel ankommen. Dabei gehen wir in einem gemütlichen Tempo durch die Natur.