4 Pfoten Abenteur Krimi

 


Es ist ein Abenteuerspaziergang für Mensch-Hund-Teams, bei dem versucht wird, über Ausschlussverfahren, folgende Fragen zu beantworten:


- Wer ist der Täter?
- Wie ist er ins Haus gekommen?
- Wo hat er seine Beute versteckt?


in dem lustige Aufgaben in der Gruppe zu meistern sind. Denn gemeinsame Erlebnisse stärken die Bindung!

 


Einen Verdacht äußern darf jedoch nur das Team, die vorab eine  Aufgabe zusammen mit dem Vierbeinern gemeistert hat. Das können ganz einfache Aufgaben sein, wie zum Beispiel, den Hund zu umrunden. Aber auch Aufgaben, bei denen ungeahnte Talente des Hundes ans Licht kommen können.

 

Es handelt sich nicht um Mantrailing, hat also nichts mit der Suche nach richtigen Personen zu tun. Der Täter bei unserem Krimi ist fiktiv und muss durch Aufgaben lösen und kombinieren gefunden werden.


Gestartet wird meist als Team mit 1 Hund/1Mensch.

Es können natürlich auch 1 Hund/ mehrere Menschen starten, möglich ist aber auch mehrere Hunde/1 Mensch, dann muss sich der Mensch vor dem Lösen der Aufgaben überlegen welcher seiner Hunde jetzt mitmacht.

 

 

  • Wo?            Unterschiedliche Treffpunkte

 

  • Wie lange?  ca 2 Std.

 

  • Wieviele?    min. 3 Teilnehmer

 

  • Kosten         16€/Team


Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, den Krimi privat zu buchen, z.b. als Weihnachts- oder Geburstagsgeschenk, dann sind nur die Hunde und Halter dabei die Sie und Ihr Hund einladen. Strecke und Aufgaben werden ganz nach Ihren Wünschen ausgerichtet.